Brachycephales Atemnot Syndrom.

"Mag. Christian Quehenberger alias Doktor Mops"


Im Bereich der plastischen Chirurgie ist das Problem unserer Kurzschnauzer mein Spezialgebiet. Immer wiederkehrende Atemprobleme bis hin zu akuter Atemnot beeinträchtigen erheblich das Leben von Mops, Frenchy und Co.

Durch die Kombination und Entwicklung meiner neuen Operationstechnik (
folded flap Methode Weiterentwicklung) kann durch eine „Einmalige OP“ ohne Neubildung von Narbengewebe ein besseres Leben gewährleistet werden.
 
Somit kann ich den armen Wesen wieder ein neues Leben schenken, in dem sie frei atmen und ihr Leben als Hund in vollen Zügen genießen können.

Wenige Stunden nach der OP, die ambulant durchgeführt wird, kann der Patient schon nach Hause entlassen werden!

"Doktor Mops Garantie"
i