Wie wir Menschen leiden auch unsere Tiere immer öfter an Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten. Besonders bei älteren Tieren und solchen mit einem sensiblem Immunsystem kommt es dadurch häufig zu Verdauungsproblemen oder ständig plagendem Juckreiz.

Eine Reihe von modernen Untersuchungsmethoden und unsere langjährige klinische Erfahrung machen es möglich, bei jedem Tier die diätetischen Schwachpunkte herauszufiltern und die geeignete Diät zusammenzustellen. Hierfür stehen uns sowohl spezielle Diäten mehrere weltweit renomierter Erzeuger sowie eine Reihe von eigens für empfindliche Tiere entwickelte Futterzusätze zur Verfügung.

Dadurch kann die Lebesqualität auch für sehr sensible Tiere wieder enorm erhöht werden.

Mehr über unser getreidefreies Futter erfahren sie hier: zum Artikel